Heiliger Charbel

St. Charbel-Andacht mit Gesängen und Bildern aus dem Libanon, am 22. jedes Monats, 18.00 – 19.00 Uhr

Die geistigen Kinder des heiligen Eremiten Charbel


Es handelt sich um ein Gebet, durch das besonders der heilige Charbel als geistiger Vater und vorbildlicher Priester verehrt wird. Wer nach eingehender Prüfung und Überlegung gerne als geistiges Kind des hl. Charbel in die Liste des Werkes eingetragen werden möchte, kann sich an unser Sekretariat wenden. 

Gebet zur Erwählung des heiligen Charbel als geistlichen Vater


Heiliger Eremit Charbel,
Du Zierde und Segen der Maronitischen Kirche,
in Demut bitte ich Dich,
sei mein besonderer Patron und Beschützer.
Opfere Du dem Vater des Erbarmens
die Verdienste Deiner Buße, Deines Gebets und Deiner Arbeit
als Ersatz für meine Unwürdigkeit auf.
Nimm mich in Gnaden an
als Dein geistiges Kind,
angetan mit dem Gewand Deiner Tugenden,
dargestellt durch Dein Scapulier.
 
Heiliger Eremit Charbel,
aufrecht wie eine Zeder des Libanon,
hast Du als „Gerechter im Herrn“ gelebt.
Die Sonne Deines Lebens war Jesus
im heiligsten Sakrament,
dessen Gnade Dich zu einem Anbeter
seiner Gottheit im Geiste und in der Wahrheit
werden ließ.
Im sterblichen Leibe führtest Du ein Leben
den Engeln gleich,
Deine unantastbare Keuschheit
war ein Geschenk Deiner Himmlischen Mutter,
die Du mit unzählbaren Rosenkränzen kröntest.
 
Opfere mit Deinen priesterlichen Händen
dem Vater der Wahrheit für das Heil meiner Seele,
das auf Golgota vergossene Blut seines Sohnes auf,
zur Sühne für die Fehler, mit denen ich Seine Majestät
beleidigt habe.
Steh mir in der Stunde meines Hinscheidens
als mein Fürsprecher bei,
mit den Verdiensten Deines dem Herrn wohlgefälligen Sterbens
und geleite mich in die Seligkeit,
damit ich, mit Dir vereint, die Größe Gottes
in alle Ewigkeit lobe. Amen.
Vater Unser. Gegrüßet seist Du Maria. Ehre sei dem Vater.

 
Imprimatur: Erzbischof der Maroniten, Paul Matar, Beirut/Libanon, 23. April 1997

Die Verehrung der Gottesmutter Maria als Zeder des Libanon

Unterstützen Sie TeleTabor.de


Helfen Sie mit die laufenden Kosten unserer Videoplattform zu tragen und unterstützen Sie TeleTabor mit Ihrem Gebet und Ihrer Spende. Viele kleine Beträge können Großes bewirken. Ohne Ihre Hilfe ist der Fortbestand des Videoangebots nicht möglich, da TeleTabor auf Ihre Hilfe für Produktionskosten angewiesen ist. Der Herr möge es Ihnen mit seinem Segen reichlich vergelten.